René-Proske-und-Patric-Weiler_JK

RENé PROSKE UND PATRIc WEILER REFERIEREN BEIM #DIGIDAY20

Pressemitteilung

„Hybride Events – Das Beste aus zwei Welten“ – unter diesem Motto steht der diesjährige Digital and Innovation Day (kurz #DigiDay20), der am 26. November virtuell stattfindet. In einer Zeit beschleunigter digitaler Transformation vermittelt das German Convention Bureau (GCB) bei dieser eintägigen Veranstaltung spannende Einblicke, inspirierende Keynotes, Best Cases und zahlreiche Tools, die Eventplaner bei der Umsetzung hybrider Formate anwenden können. Ursprünglich und getreu dem Motto sollte auch der #DigiDay20 im hybriden Format stattfinden, doch aufgrund der dynamischen Entwicklungen der Corona-Pandemie entschied das GCB, den fünften Digital and Innovation Day in einem rein virtuellen Format stattfinden zu lassen.

Zu den Referenten zählen unter anderem René Proske und Patric Weiler (beide Proske GmbH), Colja Dams (Vok Dams), Paul Kothe (darmstadtium) und Catharina van Delden (innosabi). Moderiert wird der #DigiDay20 von Susanne Adele Schlüter.

„Meet the Experts“ – unter diesem Titel stehen Patric Weiler, Director Strategy & Innovation bei Proske, und Geschäftsführer René Proske beim #DigiDay20 für Expertengespräche im virtuellen Raum zur Verfügung. In diesem Rahmen sprechen sie zu dem Thema „Event 4.0: Künstliche Intelligenz als Game Changer virtueller Live-Kommunikation“.

Der Einsatz künstlicher Intelligenz spielt eine zentrale Rolle in dem global agierenden Marketing- und Eventmanagement-Unternehmen mit Sitz in München, Rosenheim und New York. Als jüngsten Geschäftszweig entwickelte es die Virtual Venue Plattform und liefert für webbasierte Veranstaltungen passgenaue Lösungen mit den entsprechenden digitalen und interaktiven Features.

Bildunterschrift: René Proske (Foto: Proske), Patric Weiler (Foto: Thomas Wieland)

Proske GmbH

Die Proske GmbH bietet seit 1986 maßgeschneiderte Lösungen im 360°-Service für Marketing- und Eventmanagement. Zur Expertise zählt die Entwicklung und Implementierung Strategischer Meeting Management Programme (SMMPs) – individuell abgestimmt auf die jeweiligen Ansprüche eines jeden Unternehmens sowie die Durchführung digitaler und nicht digitaler Veranstaltungen national wie international auf sechs Kontinenten.

Jüngster Geschäftszweig des Unternehmens ist die Virtual Venue Plattform. Der virtuelle Veranstaltungsort gibt Kunden die Möglichkeit, Meetings und Events jeglicher Größe und Couleur in Echtzeit zu realisieren. Für die webbasierten Veranstaltungen liefert die Proske GmbH passgenaue Lösungen mit den entsprechenden digitalen und interaktiven Features und der kompletten Logistik.

Die inhabergeführte Eventmanagement- und Marketing-Agentur ist in mehr als 70 Ländern auf sechs Kontinenten tätig und zählt weltweit rund 80 Mitarbeiter, die 16 verschiedene Sprachen sprechen. Die Zentrale der Proske GmbH befindet sich in Rosenheim, weitere Büros unterhält das Unternehmen in München und New York.

November 2020

Proske GmbH, Dreifaltigkeitsplatz 1A, D-80331 München

Telefon: +49 89 54 47 94 81 52, Ansprechpartner: Patric Weiler

E-Mail: patric.weiler@proske.com

Web: www.proske.com und www.proske-virtual-venue.com

(Über ein Belegexemplar freuen wir uns: Newslounge, Hopfenfeld 5, D-31311 Uetze,

Telefon 0 51 73 / 98 27-48, Fax 0 51 73 / 98 27-39, E-Mail: info@newslounge.de)

RENé PROSKE UND PATRIc WEILER REFERIEREN BEIM #DIGIDAY20

Pressemitteilung

„Hybride Events – Das Beste aus zwei Welten“ – unter diesem Motto steht der diesjährige Digital and Innovation Day (kurz #DigiDay20), der am 26. November virtuell stattfindet. In einer Zeit beschleunigter digitaler Transformation vermittelt das German Convention Bureau (GCB) bei dieser eintägigen Veranstaltung spannende Einblicke, inspirierende Keynotes, Best Cases und zahlreiche Tools, die Eventplaner bei der Umsetzung hybrider Formate anwenden können. Ursprünglich und getreu dem Motto sollte auch der #DigiDay20 im hybriden Format stattfinden, doch aufgrund der dynamischen Entwicklungen der Corona-Pandemie entschied das GCB, den fünften Digital and Innovation Day in einem rein virtuellen Format stattfinden zu lassen.

Zu den Referenten zählen unter anderem René Proske und Patric Weiler (beide Proske GmbH), Colja Dams (Vok Dams), Paul Kothe (darmstadtium) und Catharina van Delden (innosabi). Moderiert wird der #DigiDay20 von Susanne Adele Schlüter.

„Meet the Experts“ – unter diesem Titel stehen Patric Weiler, Director Strategy & Innovation bei Proske, und Geschäftsführer René Proske beim #DigiDay20 für Expertengespräche im virtuellen Raum zur Verfügung. In diesem Rahmen sprechen sie zu dem Thema „Event 4.0: Künstliche Intelligenz als Game Changer virtueller Live-Kommunikation“.

Der Einsatz künstlicher Intelligenz spielt eine zentrale Rolle in dem global agierenden Marketing- und Eventmanagement-Unternehmen mit Sitz in München, Rosenheim und New York. Als jüngsten Geschäftszweig entwickelte es die Virtual Venue Plattform und liefert für webbasierte Veranstaltungen passgenaue Lösungen mit den entsprechenden digitalen und interaktiven Features.

Bildunterschrift: René Proske (Foto: Proske), Patric Weiler (Foto: Thomas Wieland)

Proske GmbH

Die Proske GmbH bietet seit 1986 maßgeschneiderte Lösungen im 360°-Service für Marketing- und Eventmanagement. Zur Expertise zählt die Entwicklung und Implementierung Strategischer Meeting Management Programme (SMMPs) – individuell abgestimmt auf die jeweiligen Ansprüche eines jeden Unternehmens sowie die Durchführung digitaler und nicht digitaler Veranstaltungen national wie international auf sechs Kontinenten.

Jüngster Geschäftszweig des Unternehmens ist die Virtual Venue Plattform. Der virtuelle Veranstaltungsort gibt Kunden die Möglichkeit, Meetings und Events jeglicher Größe und Couleur in Echtzeit zu realisieren. Für die webbasierten Veranstaltungen liefert die Proske GmbH passgenaue Lösungen mit den entsprechenden digitalen und interaktiven Features und der kompletten Logistik.

Die inhabergeführte Eventmanagement- und Marketing-Agentur ist in mehr als 70 Ländern auf sechs Kontinenten tätig und zählt weltweit rund 80 Mitarbeiter, die 16 verschiedene Sprachen sprechen. Die Zentrale der Proske GmbH befindet sich in Rosenheim, weitere Büros unterhält das Unternehmen in München und New York.

November 2020

Proske GmbH, Dreifaltigkeitsplatz 1A, D-80331 München

Telefon: +49 89 54 47 94 81 52, Ansprechpartner: Patric Weiler

E-Mail: patric.weiler@proske.com

Web: www.proske.com und www.proske-virtual-venue.com

(Über ein Belegexemplar freuen wir uns: Newslounge, Hopfenfeld 5, D-31311 Uetze,

Telefon 0 51 73 / 98 27-48, Fax 0 51 73 / 98 27-39, E-Mail: info@newslounge.de)

more news.

STRATEGY

Proske_Web_Press_IMG-UPDATE_JK
Proske mit einem Ausblick auf die künftigen Entwicklungen der Messe- und Veranstaltungs-
branche

Presse-Statement Absagen von Messen, Tagungen und Konferenzen aktuell bis ins vierte Quartal Virtuelle Verans…

STRATEGY

proske-virtual-venue
Proske präsentiert neuartige Plattform für virtuelle Meetings & Events

Pressemitteilung Software-Lösung für webbasierte Veranstaltungen – während der Coronakrise und darüber …

STRATEGY

proske-moderiert
René Proske moderiert Panel Diskussion beim GBTA ITM Strategic Meetings Management Symposium 2020

Pressemitteilung Expertenrunde zum Thema „Unlock The Potential of Data for Your SMMP“ Symposium für Opti…