.

welche gemeinsamkeit haben Shrek, die Minions und ihr nächstes event

Markiert mit - Geposted von - 10-01-2017

Wenn auch Business-Events eher selten in einem Atemzug mit Shrek und den Minions genannt werden, sollten wir hier eine deutliche Verbindung herstellen. Events haben mit Engagement zu tun und in den letzten wenigen Jahren haben diese Trickfilme die Charts angeführt, weil sie engagiert eine Idee zum Leben erweckten. Genau aus diesem Grund sollten sich Firmen-Marketers in ihre Kindheit zurückversetzen und mit den folgenden vier Elementen ihr Event an dem preisgekrönten Engagement von Dreamworks orientieren.

cocacola201 die MESSAGE

Hinter jeder erfolgreichen Erfahrung steckt die Message, ein zu erreichendes Ziel, und ein Event ist da keine Ausnahme. Unterlegen Sie Ihrem Event strategische Ziele, und geben Sie klar definierte Sinnvorgaben. Shrek lehrt uns, nicht dem Schein zu verfallen.

02 die HANDLUNG

Mit zunehmendem Erfolg des inhaltlichen Marketings werden Events immer wichtiger, eben weil sie mehr als nur Informationsschnipsel liefern können. Geschichten live zu erzählen stellt eine fühlbare Verbindung zwischen der Marke oder dem Produkt und dem Zuhörer her, in diesem Fall dem Handlungsteilnehmer.

03 das DESIGN

Trickfilme kämen beim Zuschauer nicht so gut an, wenn sie ihn visuell nicht so stark einbinden würden. Dabei werden Emotionen überzeichnet und einzelne Charaktermerkmale überbetont. Sehr ähnlich müssen Events begeistern durch verschiedene visuelle Reize, das Schaffen einer Markenwelt, begleitendes Design, sei es audiovisuell oder Bühnendesign, um nur einige zu nennen.

04 die EMOTIONEN

Gru und die Minions werden nicht müde, emotionale Momente zu bringen, die uns mitlachen oder mitsummen lassen. Events müssen gleichermaßen emotional zuschlagen. Wenn Sie einen emotionalen Bezug herstellen, bedenken Sie auf jeden Fall, wer Ihre Zielgruppe ist und wie ihr Bezug zur Handlung und zur Botschaft hergestellt werden kann. Ein Beispiel könnten team-bildende Momente sein (Trommelkurs für den Außendienst), Wow-Technologie (3D-Projektion), oder zurück zu den Wurzel der Unterhaltung (Solotänzer im Scheinwerferlicht)

Sie alle gipfeln in dem einen wichtigsten Aktivposten aller Events: ENGAGEMENT.

Könnten Sie sich vorstellen, den Zauber des Engagements in Ihre Events zurückzuholen? Reden wir darüber.

 

Georgina Janvier

Head of Sales and Marketing

Georgina ist unsere Kreativexpertin. Sie hat an hunderten der größten unvergesslichen Events der Welt gearbeitet und doch mangelt es ihr nie an Ideen, auch könnte niemand sagen, zwei Events würden sich gleichen.

Von ihrer strategischen Perspektive aus bestimmt Georgina, welche Bereiche kreativen Input benötigen, um die größte Businesswirkung zu erzielen, damit der Kunde etwa sein Engagement und den Verkauf erhöhen kann, oder aber spezifische KPIs. Zusätzlich zu ihrem strategischen Denken greift sie auf viele Jahre Erfahrung in verschiedenen Bereichen zurück, und so weiß sie genau, was aus logistischer Sicht innerhalb einer bestimmten Zeit oder eines bestimmten Budgets überhaupt umsetzbar ist.

Georgina ist überaus erfolgreich, und das auf internationalem Niveau; ihr Zeitplan ist gedrängt, sie nimmt sich dennoch die Zeit, um ihr Branchenwissen zu teilen. Dieser Blog ist nur eine winzige Facette dessen, was sie zu vermitteln hat.